Mitten in Berlin

… die geilste Gaybar der Stadt

Nicht weit vom Waldorf Astoria …

Mitten in der Stadt Berlin. Der Flughafenbus hält am Bahnhof Zoologischer Garten. Vorbei am Waldorf Astoria, Gedächtniskirche und Europa-Center schlendern wir die Tauentzien entlang. Zehntausende Besucher dieser pulsierenden Stadt mit dem sprichwörtlichen Charme  begegnen uns auf unserem Weg in den Schöneberger Kiez.

Nur wenige Gehminuten vom KaDeWe entfernt biegen wir in die Eisenacher Straße ein – eine Straße, die schon in den Zwanziger Jahren das bunte Treiben der schillernden Nachtschwärmer erlebte und noch heute erlebt. Im ehemaligen Fugger-Eck ist ein weiteres Berliner Original entstanden. Noch ganz frisch ist es und es erinnert an die Siebziger Jahre wie kein zweites Etablissement auf diesem Kiez.

„Let me entertain you“

Die Barkeeper aus dem BLOND haben sich den Robbie-Williams-Titel zu eigen gemacht. Mitten in Berlin-Schöneberg laden sie allabendlich zu ihrer ganz eigenen Show ein. Eine Jukebox sorgt dafür, dass Gäste selbst für den „richtigen Ton sorgen“ können – und nicht nur damit tonangebend sind. Ob Karaoke-Parties oder Showeinlagen – immer ist hier was los. Unterhaltsam, offen für jedermann und international trifft man sich hier gern auf ein oder vielleicht auch einmal zwei Gläser – oder schlürft einfach einen leckeren Cocktail.

Sehen und gesehen werden

Freundliche und ganz heiße Kellner, hier ist immer was los.
Und es entgeht Euch nichts auf dieser Ecke – mittendrin und voll dabei.
Mit Spaß und bei einem guten Drink ist alles angesagt, was einem Gast gefällt.
Ob zum gemütlichen Plauderstündchen, ob bei einem blond date oder einfach nur zum Beginn oder zum Ausklang eines schönen Abends – hier ist alles möglich.
Mit der gewohnten Musik für jeden Geschmack und kleinen Events, die ihren Namen wirklich verdienen. Und natürlich in der Atmosphäre, wie Du sie gern hättest.
Hier wirst du blond, hier darfst Du´s sein.