Willkommen

Willkommen

Willkommen, bienvenu, welcome – so singt Liza Minelli alias Sally Bowles in Cabaret. Und da das BLOND mittendrin in jener Szene von damals liegt, haben wir uns jene Begrüßung auf die Fahne geschrieben. Die ist allerdings nicht mehr schwarz-weiß-rot wie damals. Heute ist sie bunt wie ein Regenbogen. Die schwule Fahne für Toleranz, Vielfalt und Respekt.

DIE GANZE BUNTE VIELFALT

Ebenso bunt sind die Cocktails, die die Jungs im BLOND fachmännisch für Euch herstellen. Mehr als 80 Cocktails im Programm – das stellt jede andere Gaybar in den Schatten. Und jeder Cocktail ist ein Original. Für dich aus frischen Zutaten gemixt. Genau so wie Du es willst. Das ist eines der Erfolgsparameter des BLOND. Hier trinkt man nicht billig, hier trinkt man gut. Vielleicht ein Grund, weshalb sich Genießer hier so wohl fühlen. What you see is what you get. Dieser WYSIWYG-Slogan aus der Programmiersprache funktioniert auch im BLOND.

Und wo wir schon dabei sind – nicht nur Hochleistungs WLAN bietet Dir das BLOND kostenlos. Unser ganzer Stolz ist die hauseigene Musicbox. Sie ist mit dem BLOND mitgewachsen und wird ständig verbessert. Ob Karaoke-Funktion, Video-Übertragung oder BINGO-Generator. Sie kann einfach fast alles.

Fast, ja fast. Denn dabei sind wir schon bei dem zweitwichtigsten unseres BLOND. Unsere Mitarbeiter sind in vielen Sprachen zu Hause, sie kennen keine Vorurteile. Ein weiterer Grund weshalb sich unsere Gäste so wohl fühlen.

Und damit wären wir auch bei dem allerwichtigsten Erfolgsrezept des BLOND – den Gästen. Sie sind unser allergrößter Stolz, denn bessere Gäste sucht man anderswo vergeblich. Besser im Sinne von Aussehen, von Erfolg, von Charme und Esprit – es ist einfach toll mit solchen Gästen wie Euch.

Dabei kommt der Spaßfaktor nicht zu kurz. Seit über 7 Jahren eine Institution für Szenegänger, ob Schwule, Lesben oder andere Menschen jeder Hautfarbe. Alle feiern hier miteinander. Und das macht Spaß.